Die Vier-Völker Flussschleife

ab $699,00

Bei der „Active-Adventure-Tour“ 2 lernen Sie im Van, zu Fuß, im Boot und Kajak verschiedene Volksstämme kennen und erleben einen besonders naturbelassenen Teil Laos‘.

 

  • Bewertungen 0 Bewertungen
    0/5
  • Highlights Tour Typ
    Active-Adventure
  • Fitnesslevel Gemäßigt
    4/8
  • Gruppengröße Große Gruppe
    2-20
Die Tour Die Vier-Völker Flussschleife

Diese Tour in den Nordwesten verschafft Ihnen einen hervorragenden Einblick in die Welt der Bergvölker.

Während der übrige Teil der Welt sich mehr und mehr von der Natur entfremdet, können Sie hier Menschen bewundern, die immer noch vom Land und Wald um Sie herum leben.

In fünf Tagen können Sie das tägliche Leben von vier verschiedenen ethnischen Gruppen kennenlernen: die Hmong, Khmu, Akha und Lenten – alle begrüßen Sie mit einem herzlichen Lächeln.

In einer Mischung aus Flusskreuzfahrt, ruhigem Kajak-Paddeln und Trekking entdecken Sie einen selten bereisten aber ganz besonderen Teil von Laos.

Diese Reise wird Sie verzaubern!

Preisliste

ab 2 Personen 699$
3-5 Personen 519$
6-9 Personen 450$
10-15 Personen 410$

Einzelzimmer-Zuschlag 85$

Alle Preise gelten pro Person.

Leistungsübersicht
Was ist inklusive?Übersicht:
  • Privates Auto oder Kleinbus mit persönlichem Guide
  • Privates Boot
  • Ein bis zwei Mahlzeiten täglich
  • Alle Eintrittsgelder
  • Unterbringung im Gasthaus oder 2 Sterne Hotel
  • Flughafen-/Touristensteuer
  • Trinkwasser und Erfrischungstücher
  • Tourguide ab 15 Personen kostenlos
What is not included in this tour?Übersicht:
  • Ein deutschsprachiger Tourguide kann für 15 $/Tag gebucht werden
  • Abendessen, gerne sprechen Ihnen unsere Guides Empfehlungen aus
  1. Tag 1 Die Völker von Hmong und Khmu

    In Ihrem bequemen Minibus genießen Sie die Fahrt durch ein sanftes Hügelland und immer wieder aufregende Panorama-Aussichten auf die Landschaft.

  2. Tag 2 Entdecken Sie die Minderheiten-Völker der Akha und Tài Dam

    Auf der Weiterfahrt in Ihrem persönlichen Minibus durch wunderschönes, sanftes Hügelland besuchen Sie die Dörfer der Stämme der Akha und Tài Dam. Erleben Sie hautnah den Unterschied zwischen unserer modernen Lebensweise und dem traditionellen Stil dieser Menschen.

  3. Tag 3 Mit dem Kajak auf dem Nam Qu zum Camp Phasou

    Sie verlassen die sanften Hügel und fahren mit dem Flussboot entlang spektakulärer Kalksteinklippen und abgelegener Dörfer. Sie tauschen das Flussboot gegen Kajaks und paddeln entlang der Ufer mit atemberaubenden Felsformationen, die steil aus dem Regenwald emporragen durch eine der beeindruckendsten Landschaften in ganz Laos‘.

  4. Tag 4 Leichtes Trekking zu einer Höhle und Dörfern

    Nach einer kurzen Bootsfahrt erreichen Sie Muang Ngoi. Hier haben Sie Gelegenheit zur Begegnung mit Menschen der Lao Lum-Gruppe, bevor Sie zu einer Trekkingtour in die laotische Wildnis aufbrechen. Sie wandern durch Reisfelder und genießen immer wieder tolle Ausblicke auf Dörfer der Tài Deng und Khmu und erleben die Unterschiede dieser beiden Volksgruppen.
    Nach einem Picknick im traditionellen Stil – mitten im Dschungel – ist Ihr Bungalow in Muang Ngoi das nächste Ziel.

  5. Tag 5 Auf dem Nam Ou Fluss zurück nach Luang Prabang

    Von Ihrem bequemen Sitz auf dem Floßboot genießen Sie während der Fahrt flussabwärts nach Non Khiaw die schöne Aussicht. In Nong Khiaw tauschen Sie das Boot gegen den Minibus und fahren zurück in Richtung Luang Prabang. Unterwegs besichtigen Sie die berühmte Buddha-Höhle von Pak Ou. In Luang Prabang angekommen werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht.

Hotels

Hier zeigen wir Ihnen die Unterkünfte für Ihre Laos-Tour:

Die oberen, mit einem Plus gekennzeichneten Unterkünfte sind bereits im Tourpreis enthalten.

Die unteren, mit einem Minus gekennzeichneten Übernachtungsmöglichkeiten, sind Hotels und Guesthouses, mit denen wir über die Jahre gute Erfahrungen gemacht haben. Diese sind jedoch nicht im Tourpreis enthalten und können separat gebucht werden.

Bungalow in Muang Ngoi 

Ihr Personalausweis genügt nicht, um in Laos einzureisen. Sie brauchen einen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist. Ein vorläufiger Reisepass ist auch ausreichend.
Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Außerdem benötigen Sie ein Visum.
Dieses können Sie bei der Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin (Bismarckallee 2A, 14193 Berlin, Tel.: +49 30 89060647; Fax: +49 30 89060648) beantragen.

Einfacher:
„Visa upon Arrival“ mit einmaliger Einreise können für einen Aufenthalt von 30 Tagen bei der Einreise an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang, Paksé und Savannakhet, sowie an den internationalen Grenzübergängen zum Preis von 30 US$ gegen Vorlage des Reisepasses und von zwei Lichtbildern beantragt werden.

Sie sollten darauf verzichten, sich unterwegs mit einem Vorrat an Buddhafiguren für das heimische Wohnzimmer einzudecken.

Diese werden (falls bei der Zollkontrolle entdeckt) konfisziert, da die Ausfuhr verboten ist.

Sie sollten darauf verzichten, sich unterwegs mit einem Vorrat an Buddhafiguren für das heimische Wohnzimmer einzudecken.

Diese werden (falls bei der Zollkontrolle entdeckt) konfisziert, da die Ausfuhr verboten ist.

Sie sollten ausschließlich Wasser sicheren Ursprungs trinken, z.B. Flaschenwasser mit Kohlensäure, nie Leitungswasser.

Gesamtbewertung
0/5

Kommentieren